Zum Hauptinhalt springen

Weiterreden, weiterleben – wie ein Grab als Trauerort dabei helfen kann

Positive Wirkungen von Beisetzungsorten auf Hinterbliebene

Das Buch "Weiterreden, weiterleben - wie ein Grab als Trauerort dabei helfen kann" beschreibt anhand einer sehr persönlichen Erfahrung, welche positive Wirkung Beisetzungsorte auf Hinterbliebene haben können. Erkenntnissen von Experten aus Psychologie, Soziologie, Kognitionswissenschaften und Landschaftsarchitektur zufolge können Gräber einen wichtigen Beitrag für die Verarbeitung von Trauer leisten, vor allem, wenn Trauerrituale, wie beispielsweise Blumengaben direkt am Ort der Beisetzung erlaubt sind. Bei vielen pflegefreien Grabformen ist das derzeit verboten oder nicht möglich.

Text: Tobias Blaurock, mit einem Vorwort von Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx (Zukunftsinstitut Frankfurt/Main, Wien)

Illustrationen nach Skizzen von Günter Czasny: Blaurock Markenkommunikation/Oliver Zick

Herausgeber: Initiative "Raum für Trauer"; Sprecher: Günter Czasny, Staufeneckerstraße 19, 73079 Süßen

Weiterreden, weiterleben - wie ein Grab als Trauerort dabei helfen kann
ISBN: 978-3-9825535-1-1
48 Seiten Seiten
Preis: 9,80 Euro
Bezug: raum-fuer-trauer.de